Warum es klüger ist, ein gebrauchtes Auto zu kaufen

The 15 Safest Cars for 2021 | U.S. News & World ReportGebrauchtwagen hatten lange Zeit einen sehr schlechten Ruf. Sicher, es machte Sinn, ein gebrauchtes Auto für Ihren Trottel eines Sohnes zu kaufen, als er durch einen bizarren Glücksfall in ein halbwegs anständiges College aufgenommen wurde – er würde es wahrscheinlich trotzdem zum Absturz bringen -, aber der Gedanke, auf ein gebrauchtes Auto umzusteigen Ihr eigener Gebrauch wäre inakzeptabel gewesen, selbst wenn das Upgrade ein größeres, schlankeres und luxuriöseres Auto bedeutete. Aber jetzt haben sich die Dinge geändert. Zum einen ist die Wirtschaft in Trümmern und die Menschen müssen ihre Ausgaben streng kontrollieren, so dass es für die Menschen immer akzeptabler wird, ein Auto zu kaufen, das bereits seit einigen Jahren gefahren wird. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass der Kauf eines Gebrauchtwagens nicht unbedingt bedeutet, dass ein schleimiger, krummer Autoverkäufer in seinem stereotypen Polyesteranzug und Haifischzahngrinsen Ihnen eine Altmetallvorrichtung verkaufen wird, die von außen hübsch aussieht, aber tatsächlich komponiert ist von gestohlenen, minderwertigen, rostigen Teilen. Jetzt schützen Verbraucherschutzgesetze Ihre Interessen gründlich. Der Kauf eines Gebrauchtwagens ist aus verschiedenen Gründen zu einer sicheren und finanziell soliden Entscheidung geworden.

1. Kosten:
Ein Auto, das schon seit ein paar Jahren gefahren wird, kostet dramatisch weniger als ein brandneues Auto des exakt gleichen Modells. In der Tat würden Sie ein Auto kaufen, das neu aussieht, sich neu anfühlt und dabei eine ordentliche Summe spart. Wenn Sie sich für ein gebrauchtes Auto entscheiden, können Sie sogar das Auto Ihrer Träume besitzen.

2. Abschreibung:
Im Gegensatz zu einem Gebrauchtwagen nimmt der Wert eines Neuwagens beim Kauf drastisch ab. Allein in den ersten drei Jahren könnte der Wert eines Neuwagens um bis zu 30 oder 40% sinken. Aus dem brandneuen Auto, das Sie gekauft haben, ist sofort ein Gebrauchtwagen geworden. Warum also nicht einfach ein Auto kaufen, das gebraucht wurde, aber kein Loch in Ihr Bankguthaben brennt?

3. Gutschrift:
Eine schlechte Bonität beeinträchtigt definitiv Ihre Chancen, ein druckfrisches Auto kaufen zu können. Der Kauf eines Gebrauchtwagens ist jedoch kein Problem, da Gebrauchtwagenhändler weitaus entgegenkommender sind.

4. Risiko und Reparaturen:
Zweifellos ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Gebrauchtwagen Probleme hat und repariert werden muss, höher, da Sie nicht wissen, wie oder von wem er in der Vergangenheit gefahren wurde. Sie können jedoch ein Auto mit dreijähriger Garantie kaufen und von Ihrer eigenen Werkstatt überprüfen lassen, bevor Sie die Papiere unterschreiben.

5. Garantie:
In Bezug auf Garantien haben Neuwagen einen Vorteil, da sie normalerweise eine Garantie von 10 Jahren / 100.000 Meilen haben. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie sich für die Übertragung der Garantie entscheiden können. Wenn Sie also ein Auto mit 20.000 Meilen kaufen, sind Sie weiterhin von der Garantie für 80.000 Meilen abgedeckt.

https://www.bares4cars.de/bielefeld/