Verkauf Ihres Gebrauchtwagens, 6 Dinge, die Sie echtes Geld kosten könnten

15 Classic Cars That Define Cool | Cool MaterialUnabhängig davon, ob Sie ein Upgrade auf ein neueres Modell durchführen oder nur versuchen, die Garage für zusätzliches Geld zu reinigen, ist der Verkauf eines Gebrauchtwagens eine großartige Möglichkeit, etwas mehr Geld in die Tasche zu stecken. Während Sie jahrelang lernen konnten, Autos professionell zu verkaufen, können Sie dies mit ein paar wichtigen Punkten und ein paar freien Wochenenden ganz einfach selbst tun. Die Erfahrung kann Ihnen sogar helfen, ein wenig Geld zu sparen, wenn Sie sich entscheiden, ein gebrauchtes Auto für Ihre nächste Fahrt oder als lustiges Nebenprojekt zu kaufen.

Überprüfen Sie die Gebrauchtwagenpreise

Dies ist ein Schritt, der leicht genug ist, aber der Schlüssel ist, gründlich zu sein. Schauen Sie nicht nur nach dem Buchwert, sondern auch nach Ihrer lokalen Zeitung und anderen Kleinanzeigen oder nach Online-Auktionsseiten, um zu sehen, was die Leute tatsächlich bereit sind zu zahlen. Sie werden überrascht sein, dass seltene Autos wie der Toyota Supra aus den späten Neunzigern regelmäßig weit über ihrem Buchwert verkauft werden. Häufigere Autos wie der Ford Taurus aus den späten Neunzigern verkaufen sich oft zu einem günstigeren Preis. Wenn Sie wissen, welche Käufer bereit sind zu zahlen, können Sie Ihre Nachfrage nach einem schnellen Verkauf senken oder einen höheren Preis festlegen, der immer noch realistisch ist.

Kleine Reparaturen durchführen

Im Laufe der Jahre können selbst mit den besten Autos viele kleine Dinge schief gehen, und mit billigen viel mehr. Als Sie das Auto zum ersten Mal kauften, konnten Sie kleine Fehler schnell beheben, da Sie immer noch stolz auf Ihren Besitz waren. Sobald Sie sich an das Auto gewöhnt haben und neuere Modelle herauskommen, wird es einfacher, kleine Dinge loszulassen, aber wenn Sie kleine Probleme unbeaufsichtigt lassen, können Sie beim Verkauf Ihres Gebrauchtwagens Hunderte kosten oder sogar den Deal komplett abschließen. Gebrauchtwagenkäufer sind in der Regel gut informiert und haben sich wahrscheinlich schon einige andere Autos angesehen. Geben Sie keinen Grund an, Ihr Gebrauchtwagen nicht zu kaufen.

Die andere Gefahr, an der Gebrauchtwagenverkäufer häufig schuld sind, ist die Überreparatur. Zum Beispiel wird eine neue Lackierung sicherlich jedes Gebrauchtwagen brandneu aussehen lassen, aber bei einem Preis von 1.500 USD oder mehr ist es unwahrscheinlich, dass Sie dieses Geld zurückverdienen. Vermeiden Sie auch die Versuchung, billige „Patch-Fixes“ zu verwenden, um das Auto am Laufen zu halten, wenn es ernsthaft repariert werden muss. Das Letzte, was Sie brauchen, ist ein verärgerter Käufer, der zurückkommt und droht, rechtliche Schritte einzuleiten. Viele Gebrauchtwagenkäufer sind Mechaniker oder Autosammler, die Reparaturen als Hobby betrachten und nichts dagegen haben, ein Gebrauchtwagen mit Problemen zu kaufen, um den Preis leicht zu senken.

www.bares4cars.de/moenchengladbach/