Die Gründe und der Bedarf für die Ausbildung zum Autoverkäufer

Driving Lamborghini Aventador S! [Auto Focus Ep. 2] - YouTubeWenn Sie anfangen, Autos zu verkaufen, ist Ihr Autoverkäufer-Training ein wichtiger Teil Ihres Übergangs vom Verbraucher zum Autoverkäufer. Sie werden überrascht sein, wie viel mit dem Verkauf von Autos verbunden ist und was nicht leicht genommen werden sollte. Allein in den USA werden jedes Jahr 12 bis 17 Millionen Neuwagen verkauft und wahrscheinlich fast die gleiche Anzahl an Gebrauchtwagen. Egal wie Sie diese Zahlen betrachten, das sind viele Autos, die jedes Jahr verkauft werden. Allein aus diesem Grund wird das Thema Autoverkaufstraining sehr ernst genommen. Es wurde im Laufe der Jahre kontinuierlich untersucht, getestet und verbessert und entwickelt sich bis heute weiter.

Die Ausbildung von Autoverkäufern ist eigentlich ein fortlaufender Prozess, wenn Sie auf dem neuesten Stand des Marktes bleiben möchten, und es ist eines der Themen, bei denen der professionelle Autoverkäufer nie genug Training und Motivation haben kann. Die ideale Situation besteht darin, den Autoverkäufer jeden Tag, an dem er auf der Verkaufsfläche arbeitet, einer Schulung oder Motivation zu unterziehen. Sie sehen, der Verkauf von Autos ist so viel mehr, als einen Kunden ein Auto auswählen und einen Kauf tätigen zu lassen.

Warum Autoverkäufer-Training

Es wurde gesagt, dass 80% der Leute, die ein Autohaus besuchen und sich Autos ansehen, in den nächsten drei Tagen ein Auto kaufen werden. Wenn Sie nun bedenken, dass der durchschnittliche Autohändler eine Abschlussquote von 20% hat und über diese Zahlen nachdenken, kann dies nur bedeuten, dass der Autokäufer mehrere Händler besucht. Wenn sie mehrere Händler besuchen, kann dies nur bedeuten, dass sie andere Marken in Betracht ziehen, aber in vielen Fällen besuchen sie auch andere Händler derselben Marke. Da dies der Fall ist, muss mehr Autoverkäufer geschult werden.

In der Branche sagen wir, dass sie endlich ein Auto kaufen, wenn sie auf einen guten Autoverkäufer stoßen. Das mag ein wenig sarkastisch sein, aber diese Aussage enthält viel Wahres. Einige Leute kaufen ein Auto beim ersten Händler, den sie besuchen, und andere rufen an und gehen zu mehreren Händlern, bevor sie ein Auto kaufen. Es gibt offensichtlich einen Grund für dieses Verhalten; Es könnte eine verfügbare Fahrzeugauswahl sein, die Überzeugung, dass sie woanders ein besseres Angebot bekommen könnten, oder eine Reihe von Gründen. Einer dieser Gründe ist in vielen Situationen, dass der Fahrzeugverkäufer einen besseren Job hätte machen können. Schließlich kann man heute fast überall ein Auto kaufen, so dass wir nur davon ausgehen können, dass der Autoverkäufer nicht den Wert des Kaufs bei ihm und seinem Händler gezeigt hat.