Leitfaden für den Autokauf – So können Sie Autoverkäufer übertaktisieren und das beste Angebot erhalten – geschrieben von Verkäufern!

Over 60% Lamborghini cars sold on EMIs in India- Business NewsAutokaufführer

Autoverkäufer sind Experten im „Handeln“ … ihr Ziel ist es, so viel Gewinn wie möglich von Ihnen zu machen und Sie gleichzeitig glauben zu lassen, dass Sie ein gutes Geschäft machen. Mein alter Verkaufsleiter (ja, ich habe früher Autos bei einem Haupthändler verkauft) pflegte zu sagen, dass „es nichts Unmoralisches im Profit gibt“ – aber sie würden jeden letzten Cent Gewinn aus jedem Autoverkauf schrauben und dann darüber lachen in der Kneipe in dieser Nacht.

Um das beste Angebot zu erhalten, müssen Sie Folgendes verstehen:

• Welchen Preis bekommen Sie wirklich für Ihr Auto?
• Die cleveren Taktikhändler täuschen Sie vor
• Wie man sie „out taktisch“ macht
• Was soll ich sagen und was soll ich nicht sagen?
• Wie man „Nein“ sagt und nach einem besseren Angebot fragt
• Wie man schlechte Finanzgeschäfte erkennt und vermeidet
• Null Prozent Finanzierung ist nicht real … es gibt sie nicht!

Es gibt viele Möglichkeiten, wie ein Autoverkäufer Sie täuschen kann, wenn Sie glauben, dass Sie ein gutes Geschäft machen – der einfachste Weg ist jedoch, „Ihnen einen guten Preis für Ihren Teileaustausch zu geben“.

Vergiss das … es passiert nicht … du bekommst den TRADE-Preis (manchmal „Bottom Book“ genannt), das war’s … nicht mehr!

Die grundlegende Tatsache ist: Wenn Sie mit Ihrem Auto handeln, erhalten Sie immer nur den Handelspreis dafür – es spielt keine Rolle, was Ihr Auto ist, wie gut es ist, wie wenig Kilometer es zurückgelegt hat, zu welchem ​​Händler Sie gehen, Egal, ob es sich um den Haupthändler für Ihre Automarke handelt oder was auch immer – Sie erhalten den Handelspreis für Ihr Auto immer nur im Rahmen eines Teiletauschgeschäfts.

Wenn Sie das nicht verstehen, lassen Sie sich offen dafür, sich täuschen, irreführen, betrügen oder abzocken zu lassen – wie auch immer Sie es ausdrücken wollen!

Finden Sie den Handelspreis für Ihr Auto heraus. Dann sagen Sie dem Händler, dass Sie das wollen – das nimmt ihnen wirklich den Wind aus den Segeln. Nehmen Sie bei allen „Verhandlungen“ immer an, dass Sie genau das bekommen, was Sie wirklich für Ihr Auto bekommen, damit Sie genauer sagen können, was los ist.

Was ein Auto „kompliziert“ macht, ist, dass Sie etwas verkaufen (Ihr altes Auto) UND gleichzeitig etwas kaufen (Ihr neues Auto). Der Händler hat eine Menge Gewinn in dem Auto, das er versucht, Ihnen zu verkaufen, und er kann diese „Menge Gewinn“ verwenden, um alle Arten von gerissenen Stunts zu machen: Ihr Favorit ist es, Ihren Teileaustausch zu „überbewerten“.

Keiner von uns möchte glauben, dass wir viel Geld für unser Auto verlieren – Sie möchten (denken!), Dass Sie den bestmöglichen Preis für Ihr altes Auto erhalten. Sie nicht, Sie erhalten den Handelspreis, Zeitraum.

Wenn der Händler Ihnen jedoch einen „wirklich guten Preis“ für Ihren Teileaustausch anbietet, fühlen Sie sich gut als der andere Händler in der Zukunft und kaufen eher bei ihnen.

Aber leider lügen sie! Was verstecken sie? Wie viel Gewinn haben sie in dem Auto, das sie versuchen, Ihnen zu verkaufen? War das Auto anfangs überteuert? Wie viel von diesem (möglicherweise überhöhten) Gewinn „geben“ sie Ihnen? Alle Taktiken, um dich zu täuschen.

Sie werden über alles und jedes lügen – wie sehr sie Ihr Auto wollen, sie haben jemanden, der sich für ihr Auto interessiert, Ihr Auto hat diesen oder jenes Problem usw. usw.

Autoankauf Dresden